Ahoi, ihr Landratten! (Fahrt 1/2018)

Nachdem bekannt wurde, dass das Gebiet um Haus Dalbenden nicht mehr in der Hand eines Piratenkapitäns ist, lichteten 5 der gefährlichsten Piraten sofort die Anker. Vom 04. bis 06.05.2018 trugen sie in Kall in der Eifel einen Wettstreit aus, um herauszufinden, wer diese idyllische Gegend sein Eigen nennen darf.

Ein Pirat ist natürlich nichts ohne seine Crew, sodass jeder Kapitän seine treusten Wegbegleiter um sich scharte, um gemeinsam mit ihnen die anderen Anwärter zu besiegen. Unzählige Male mussten sie dabei ihr Geschick und ihren Mut unter Beweis stellen. Im Team ohne Worte zu kommunizieren, sich an finsteren Gestalten vorbei zu kämpfen, mit der Kanone akkurat zu zielen, beim Essen einer Zitrone tapfer keine Miene zu verziehen, einen Hindernisparcours zu überwinden oder möglichst schnell Wasser aus dem Schiff zu schaffen waren nur einige der harten Prüfungen.

Durch ihre Erfolge konnten sich die Teams außerdem besonderes Zubehör für ihr Schiff verdienen, z.B. eine schicke Galionsfigur, eine nagelneue Frontkanone oder auch ein putziges Äffchen. Das Zubehör konnte bei den verschiedenen Herausforderungen Vor-, aber auch Nachteile bringen. So modern ein verchromtes Steuerrad auch ist, wenn die Sonne drauf scheint, blendet es nun mal und man verliert leider kurz die Orientierung. Super, wenn man eine Trommel dabei hat, das motiviert die Crew, sodass man schneller voran kommt.

Nach einem spannenden Wochenende konnte schlussendlich das Team der Black Pearl den Wettkampf für sich entscheiden. Die Crews der Golden Hunt, Voyager, Icy Titanic und des Roten Korsars hissten die Segel, um weiterzuziehen.

Also dann, ihr Freibeuter, Leinen los und bis zum nächsten Mal!

Folgt ihr uns eigentlich schon bei Instagram? In den nächsten Wochen werden wir euch unter #kjgeeräuber mit fantastischen Fotos beglücken, um die Wartezeit bis zur nächsten Fahrt erträglicher zu machen.

Infos & die Anmeldung für die nächsten Fahrt im August 2018 findet ihr hier.

 

 

#ichwilldiesenPulli

Ja, liebe KjGlerInnen, ihr habt richtig gehört: es gibt einen Pullover. Welchen Pullover? Na welchen wohl! Unseren bequemen und gleichzeitig schicken KjG-Pullover! Und, wo ein Pullover ist, da ist auch mehr.
Wir haben endlich wieder unsere Teamkleidung im Angebot, die ihr ganz einfach bestellen könnt. Füllt einfach das Formular aus unten stehendem Pdf aus oder schreibt uns eine E-Mail mit eurer Bestellung bis zum 15.04. Danach können wir leider keine Bestellungen mehr entgegen nehmen.

Im Besonderen gibt es zu bestellen: T-Shirts, Kapuzenpullover, Kapuzenjacken mit Reißverschluß, Turnbeutel aus Biobaumwolle, lange Jogginghosen und erstmals kurze Sporthosen. Preise und Größen entnehmt ihr dem Formular.

Wir freuen uns darauf, euch alle auf unserer nächsten Fahrt (es sind noch Plätze frei!) mit unseren Klamotten zu sehen!

Ich bin das Bestellformular.

Fahrtameldung 1. Fahrt

Hallo ihr Lieben,

wie bereits sehnsüchtig erwartet gibt es die Fahrtanmeldung für unsere erste Fahrt zum Download. Es geht in die Eifel, genauer gesagt nach Kall ins Haus Dalbenden. Zeitraum ist der 04.-06.05., also von Freitag bis Sonntag.

Informationen und die Anmeldung findet ihr oben unter dem Reiter Aktionen – Fahrten oder direkt über den Link.

Wir freuen uns auf ein sonniges Wochenende mit euch!

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe KjG-Mitglieder,
hiermit bekommt ihr eure nun auch offizielle Einladung zur Jahreshauptversammlung der KjG St. Franziskus Bochum-Weitmar, nachdem wir das schon auf unserer Weihnachtsfeier angekündigt haben.
Stattfinden wird die Versammlung am Sonntag, den 21.01.2018 um 18:00 Uhr im Pfarrheim Heilige Familie im Gruppenraum oder im kleinen Saal unten.

In der Hauptversammlung wird gemeinsam mit allen Mitgliedern auf das vergangene Jahr zurück geblickt und es werden Pläne für 2018 geschmiedet. Dabei haben alle Mitglieder ein Recht auf Mitbestimmung. Für eine ordnungsgemäße Sitzung benötigen wir die Hälfte aller KjG-Mitglieder, sonst müsste diese verschoben werden; daher: alle vorbeikommen. Falls ihr noch nicht Mitglied in der KjG seid, es aber werden wollt, könnt ihr euch vorher bei uns melden oder auch das Formular auf unserer Internetseite ausfüllen und mitbringen. Ein Stimmrecht in den Abstimmungen gibt es nur für Mitglieder der KjG, Vorschläge und Wünsche könnt ihr gerne aber auch als Nicht-Mitglied äußern.

Folgende Punkte stehen bis dato auf unserer Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht der Gemeindeleitung und Kassenbericht
3. Jahresplanung für 2018
4. Wahlen
5. Sonstiges

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen. Bitte meldet euch, wenn ihr kommen wollt, bei eurem Gruppenleiter oder per Email an info@kjg-weitmar.de an, damit wir kalkulieren können.

Liebe Grüße und bis zum 21.01.,
eure Leiterrunde

Weihnachtsfeier

Am Samstag, den 16.12. ist es wieder so weit! Unsere Weihnachtsfeier steht an🎅🏻🎄

Es geht los um 15:30 Uhr im Pfarrheim der Heiligen Familie (Karl-Freidrich-Straße 111) und es wird wie immer ein kleines Programm geben, in dem die einzelnen Gruppenstunden etwas vorstellen. Dazu gibt es wie immer Kaffee und Kuchen. 😊 Wir freuen uns auf euch!

Wenn ihr gerne kommen möchtet, schreibt uns eine kurze Mail an info@kjg-weitmar.de mit der Anzahl der Personen, die von euch kommen und ob ihr einen Kuchen mitbringen würdet.

Zu Besuch in Hattingen bei Pokémon Run

Danke an die KjG Hattingen!
Letzten Samstag durften wir einen wunderbaren und sonnigen Tag im Hattinger Wald beim Geländespiel „Pokémon Run“ verbringen.
Als echte Pokémon-Trainer haben wir versteckte Karten, wie die von Fukano, gesucht, Erfahrungspunkte gesammelt, Pokémon entwickelt und Trainerkämpfe absolviert, bis wir stark genug für die Arenaleiter waren.
Wir bedanken uns ganz herzlich für die tolle Organisation, eine großartige Spielidee und die Einladung und freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Aktion.

Besucht die KjG Hattingen im Internet unter: http://www.kjg.jupup.de

Es war einmal… (Fahrt 2/2017)

…in einem Haus am Dümmer See eine Gruppe der KjG. Ein Märchenbuch hatten sie dabei, doch setzte daraus eine böse Hexe sich frei. Cathrina wurde sie genannt und verbreitete Angst und Schrecken im ganzen Land.  Das  Märchenbuch wollte sie zerstören, die Welt sollte nur noch dem Bösen gehören. Als sie das Buch in die Hände bekam, das Chaos seinen Anfang nahm…

Sie riss eine Seite nach der anderen aus dem Buch heraus und brachte damit ohne es zu wissen die Märchenfiguren in die reale Welt. Aschenputtel, der Froschkönig, Schneewittchens Zwerge und viele weitere waren dabei. So schlossen sie sich zusammen und versammelten 33 junge Wächter um sich, um der Hexe entgegenzutreten.

Cathrina hatte ihnen durch Geschick und List einige Hindernisse in den Weg gelegt, sodass es nicht ganz einfach wurde. So mussten die Wächter bei einem anstrengenden Kampf einige Seiten von Wildlingen ergattern und auch welche aus Verstecken bergen, von denen sie nie zu träumen gewagt hätten. Zwischendurch trainierten sie außerdem Ausdauer, Geschick und Geist. Auch ein paar Rätsel hielten sie bei der Verfolgung der Hexe auf. Sogar auf den letzten Metern mussten sich die Wächter noch ein paar kniffeligen Aufgaben stellen.

Als sie Cathrina schlussendlich gegenüber standen, wurde ihnen klar, dass die Märchen nie wieder die alten sein würden, wenn sie das Böse vernichtet hätten. Denn das Gute kann es nur geben, wenn auch das Böse existiert. Somit beschlossen sie, einen uralten Zauber anzuwenden, um alle Märchenfiguren wieder ins Buch zu schicken und es zu versiegeln. Das Buch belohnte den Mut, die Ausdauer und die Weisheit der Wächer großzügig.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann freuen sich noch heute auf die nächste Fahrt. 🙂

Fahrt 2/2017 Packliste

Liebe Mitfahrer,

am Freitag gehts los und wir freuen uns schon riesig auf das Wochenende mit euch.

Falls einige von euch nicht mehr ganz wissen, was einzupacken ist, hier die Packliste:

–  Bettwäsche 3-teilig (Bettlaken, Bettbezug, Kissenbezug)
–  Hausschuhe/Pantoffel o.ä.
–  Handtücher
–  ggf. Schwimmsachen (nicht zwingend erforderlich, ggf. besteht bei gutem Wetter die Möglichkeit im See an ausgewiesenen Badestellen zu schwimmen)
–  Wetterfeste Kleidung und solche, die dreckig werden kann
–  Sonnencreme mit hohem LSF!!!
–  Krankenversicherungskarte und Kopie des Impfpass (in einem Umschlag bei der Abfahrt abzugeben)
–  Etui inkl. Stiften und Schere
–  Bei Interesse Tischtennisbälle und -schläger
– Taschengeld maximal 20€, Verpflegung, Material und Eintritte sind bereits im Fahrtpreis enthalten

Abfahrt: Freitag, 08.09.2017: Treffen ab 15:00 Uhr an der Kirche Hl. Familie (Karl-Friedrich-Str. 107); die Abfahrt erfolgt um 15:30 Uhr.
Voraussichtliche Ankunft: 18:00 Uhr am Dümmersee

Rückfahrt: Sonntag, 10.09.2017: gegen 17:00 Uhr an der Kirche Hl. Familie (Der genaue Zeitpunkt wird rechtzeitig via Whatsapp/Telefon bekanntgegeben, sobald wir Details wissen).

Wichtige Hinweise zum Schluss: Sollte Ihr Kind am Abfahrtstag erkranken, bitte wir um zeitnahe Mitteilung bis 13:00 Uhr. Dazu weisen wir nochmal darauf hin, dass Handys möglichst zu Hause gelassen werden sollen, weitere Ausführungen zu dem Thema entnehmen Sie bitte der per Email rumgeschickten Pack- und Informationsliste.

Wir freuen uns auf ein grandioses Wochenende!

Bis Freitag an der Kirche,

eure Leiterrunde

Alle, die mit uns auf Kaperfahrt fahren… (Fahrt 1/2017)

Der Häuptling ist tot, es lebe der Häuptling. Zwischen diesen beiden Aussagen stand ein Wochenende in Woffelsbach mit spannenden Wettkämpfen um die Nachfolge des verstorbenen Wikingerhäuptlings Bodvar und der schönen Aussicht auf den Rursee.

Es fing an mit der Vorstellung der möglichen Nachfolger, denen jeweils mehrere Unterstützer zugeordnet wurden, um mit ihnen die kniffeligen Aufgaben des Ältestenrats zu entschlüsseln. Team Schild wurde von Thorolf, Team Helm von Ashildir, Team Schwert von Gunnar, Team Axt von Isgerd und Team Horn von Halvar angeführt.

Die erste Aufgabe noch am Abend bestand aus der Aufklärung des Mordes am Häuptling durch geschickte Fragen an die Verdächtigen. Am nächsten Morgen wurde in freien Workshops etwas zum Leben im Stamm gelernt, hier gab es die Auswahl zwischen Sport, Backen, Basteln und Meditation. Mit liebevoll gepackten Lunchpaketen ging es zur Stafette, die Disziplinen wie Taschentücherschleudern, Elefantenpendeln, Papierschifffalten, Steine schätzen und ein Wikingerquiz enthielt. Beim anschließenden Grillen wurde neue Energie für das berüchtigte Abendspiel Action Mection in the Section getankt, bei dem das absolute Highlight der Schwertkampf war. Am Lagerfeuer klang der Abend mit Gesang und Stockbrot aus.

Auch am Sonntagmorgen war noch alles offen und die Teams konnten die letzten Punkte im Abschlussspiel sammeln. Dabei wurde durch das Spiel Kubb (Wikingerschach) die Figur bewegt, damit Zahlen und Hinweise gesammelt werden durften. Im Anschluss daran fand die feierliche Siegerehrung und Häuptlingsernennung statt. Gewonnen hatte Team Schwert und Gunnar wurde zum neuen Häuptling des Stammes ernannt. Zudem gab es ein stimmstarkes Ständchen und Kuchen für unser Geburtstagskind. Es lebe der Häuptling.

Uns hat dieses Wochenende wieder einmal riesigen Spaß gemacht und wir hoffen, dass unsere nächste Fahrt im Sommer ein ähnlicher Erfolg wird.

Es geht vom 8.-10.09. an den Dümmersee, tragt euch das Datum schon in den Kalender ein! Weitere Informationen und die Anmeldungen folgen in Kürze. Für Fragen und Anmerkungen wendet euch bitte wie immer an info@kjg-weitmar.de

Sternsinger 2017

Bei der diesjährigen Sternsingeraktion haben ca. 30 Kinder mitgemacht sowie zahlreiche Betreuer. Bei frostigem, aber zum Glück sonnigen, Wetter zogen wir durch die Gemeinden St. Franziskus, Hl. Familie und Vierzehnheiligen. Am Ende wurde ein stolzer Betrag von ca. 7800€ erzielt.

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an all jene, die zum diesem tollen Ergebnis beigetragen haben! Wir hoffen, dass Ihr auch im nächsten Jahr wieder dabei seid!